Viki mit Westensattel

Hi,

wir haben Viki gestern zum ersten Mal den Westernsattel aufgelegt. Einen Sattel an sich kannte sie ja schon, allerdings nur den Englischen, da er sich aufgrund seiner Größe einfach besser für die ersten Male Satteln eignet. Zum eigentlichen Einreiten nimmt Andrea aber lieber den Westernsatteln, da er das Gewicht des Reiters besser auf dem Rücken des Pferdes verteilt. Viki fand das Westernpad zwar anfangs etwas seltsam, weil es ungewöhnlich groß war, aber sonst stellte der Westernsattel kein Problem dar. Auch als wir langsam und nacheinander die Steigbügel herunter gelassen haben, war ihr das ziemlich egal, obwohl sie die Steigbügel auch von dem englischen Sattel noch nicht kannte.

Für diejenigen die sich jetzt fragen warum ich nur von Viki und nicht von Jaina berichte: Jaina ist so klein und zierlich, dass ihr der Westensattel leider zu groß ist und wir sie daher mit dem englischen Sattel einreiten werden.

Alles Liebe

Kate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s