Meine ersten Tage

Guten Mittag bzw. Abend nach deutscher Zeit.

In den ersten Tagen hatte ich so viel zu tun, dass ich es kaum geschafft habe meinen Laptop hochzufahren.

Die Ranch von Andrea befindet sich ziemlich weit ab von einer Zivilisation in einer Höhe von 2000 Metern und die Sonne knallt erbarmungslos auf mich herab. Dennoch regnet es jeden Nachmittag mal mehr oder weniger heftig für ein paar Minuten, wodurch es am Abend erstaunlich „kühl“ werden kann.

Andrea  züchtet wunderschöne Araber und arbeitet mit der Tellington TTouch Methode. Bisher haben wir noch nicht wirklich mit ihren Pferden gearbeitet, da wir sehr viel unterwegs waren, wodurch ich die nächsten Städte und das College ihrer Tochter schon kennengelernt habe, dass sie ab Mitte August besuchen wird. Daher habe ich meine erste Lektion zum TTouch auch in einem Wartebereich des Colleges bekommen, was wohl bemerkt extrem bequeme Sofas hatte. Um genau zu sein ging es bei der Lektion um die Gundtechnik des TTouches, den eineinviertel Kreis und die Druckstärken.

Heute waren wir außerdem in einem Reitstall in der Nähe (die Definition der amerikanischen Nähe bezieht sich auf eine Entfernung von bis zu 1,5 Stunden), wo Andrea den Pony-Club Mädchen etwas über TTouch erklärt und gezeigt hat. Bei ihrer Arbeit ist es besonders interessant, dass sie sie mit ätherischen Ölen verbindet, um so die Wirkung von TTouch zu unterstützen. Beim Ohren TTouch werden gleichzeitig einige Acupressur Punkte stimuliert, wodurch er sich besonders in Notfällen, Schockzuständen oder allgemein zur Beruhigung anwenden lässt. Um dies zu unterstützen verwendet Andrea gerne Lavendelöl, welches ebenfalls eine beruhigende Wirkung auf die Pferde hat.

Alles Liebe

Kate

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s